Translations of this page?:

Staatsvertrag über die Vergabe von Studienplätzen

Der Staatsvertrag über die Vergabe von Studienplätzen war die Grundlage für die Schaffung einer zentralen Einrichtung zur Vergabe von Studienplätzen (ZVS). Da das Konzept der ZVS jedoch häufig zu Problemen führte nahmen viele Hochschulen Abstand und führten ihre eigenen Aufnahmekriterien wieder ein. Darunter auch die TU-Dortmund.

Aufgaben

1. Studienplätze für das erste Fachsemester an staatlichen Hochschulen in Verteilungsverfahren oder Auswahlverfahren zu vergeben.

2. die Hochschulen bei der Durchführung des Auswahlverfahrens zu unterstützen.

3. für einheitliche Maßstäbe zur Festsetzung von Zulassungszahlen zu sorgen.

Gesetzestexte und weitere Links

 
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki