Translations of this page?:

Vorläufiges Protokoll der 07. Sitzung des 07. Studierendenparlaments der TU Dortmund vom 26.05.2014

  1. Regularien
    1. Eröffnung
      • Das Präsidium eröffnet um 14:15 die Sitzung.
    2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
      • Mit 13 anwesenden Personen ist das Studierendenparlament nicht beschlussfähig.
    3. Festlegung der endgültigen Tagesordnung
      • Mit 10/0/1 gilt die vorliegende Tagesordnung als angenommen.
  2. Berichte
    1. AStA
      • Da bei zahlreichen Fachschaften eingebrochen wurde, stand der ASta beratungstechnisch zur Verfügung für Sachen wie Versicherungsabwicklung, Vermeidung zukünftiger Diebstähle etc. Ansonsten stand lediglich das übliche „Tagesgeschäft“ in den letzten Tagen im Vordergrund.
    2. Andere Gremien
      • es liegen keine Berichte vor
    3. Arbeitsgruppen des SP
      • es liegen keine Berichte vor
    4. Genehmigung der letzten Protokolle der vorangegangenen Sitzungen
    5. Beschlussausführungskontrolle
  3. Kooperationsvertrag mit dem Theater
    • Die Kooperationsverträge mit dem Theater Dortmund, die in der letzten Sitzung vorgestellt wurden liegen schriftlich vor.
    • Abstimmung für eine Urabstimmung dieser Thematik
    • GO-Antrag auf namentliche Abstimmung 10/2/0
    • Die Urabstimmung gilt mit 8/4/3 als angenommen, siehe Namensliste der einzelnen Stimmen.
  4. Festival
    • Aktualisierte Kalkulationsgrundlage für das Campusfestival wird vorgestellt und liegt schriftlich vor.
    • Die Beschlussvorwegnahme des Präsidiums wird mit 13/0/1 bestätigt.
  5. Elektronikversicherung Projektor UFC
    • Schriftliche Vorlage der besagten Versicherung liegt vor.
    • Aufgrund fehlender Beschlussfähigkeit besteht folgendes Meinungsbild für die Versicherung: 14/0/0
  6. Homepage
    • Bitte um Erarbeitung des Punktes „Homepage für das Studierendenparlament“ in der kommenden Legislaturperiode.
  7. Englisch-Theater-AG
    • GO-Antrag auf Vertagung des Tagesordnungspunkte ohne Gegenrede angenommen.
  8. Verschiedenes
    • Wahlkommission: Podiumsdiskussion im Audimax für die kommende Stupa-Wahl, wo pro Liste ein Vertreter erscheinen sollte.
    • Grundlage der heutigen Dringlichkeitssitzung: Ursprüngliche Grundlage der Dringlichkeitssitzung war die auf der letzten Sitzung festgestellte Dringlichkeit für das TOP „Kooperationsvertrag mit dem Theater“, sowie die durch das Präsidium angedachte Bestätigung für die Beschlussvorwegnahme für das TOP „Festival“ innerhalb der aktuellen Amtsperiode. Des Weiteren ist innerhalb der Dreitagesfrist der Dringlichkeitsantrag „Elektronikversicherung UFC“ vom Asta beantragt worden.
    • Das Präsidium schliesst die Sitzung um 15:20.
 
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki