Translations of this page?:

Universitätsallianz Metropole Ruhr (UAMR)

89.000 Studierende, 1.250 Professorinnen und Professoren, 840 Millionen Euro Jahresetat – schon diese wenigen Kennwerte zeigen, welche neue Größe entstanden ist: die „Universitätsallianz Metropole Ruhr“ wurde im März 2007, durch die Rektoren der drei großen Ruhrgebiets-Universitäten, Prof. Dr. Elmar Weiler (Bochum), Prof. Dr. Eberhard Becker (Dortmund) und Prof. Dr. Lothar Zechlin (Duisburg-Essen) im Beisein von NRW-Innovationsminister Prof. Andreas Pinkwart besiegelt. Mit dem Vertrag rücken die drei Nachbaruniversitäten näher zusammen – bleiben aber eigenständige Universitäten.

Ziele

Die der Gründung der UAMR zugrunde liegenden Zielvorstellungen waren:

  • Entwicklung von gemeinsamen Standarts und Qualitätskriterien
  • Verbesserung der Rahmenbedingungen für Lehre und Studium z.B. durch gemeinsame E-Learning Plattformen
  • Nutzung von Synergien durch Kooperationen in den Bereichen Verwaltung und Infastruktur
  • Zusätzlich soll gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit den Bekanntheitsgrad der Unis im internationalen Ausland erhöhen.

Projekte

Die konkreten Projekte umfassen unter anderem:

  • Marketingbüros in New York und Moskau, welche den Bekanntheitsgrad der UAMR steigern sollen
  • Ruhr Allianz Elektrotechnik und Informationstechnik, ein Zusammenschluss der Bochumer und Dortmunder ET &IT Bereiche
  • RuhrCampusOnline:Gemeinsamer virtueller Campus der UAMR-Universitäten

Auf der Website der UAMR findet ihr weitere Informationen

Links & zugehörige Dateien

 
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki