Translations of this page?:

Dekanat

Ein Dekanat setzt sich aus einer Dekanin oder einem Dekan, sowie einer in der Grundordnung festgelegten Anzahl von Prodekaninnen oder Prodekanen zusammen1).Von den Mitgliedern des Dekanats vertritt die Dekanin oder der Dekan den Fachbereich innerhalb der Hochschule.

Aufgaben und Befugnisse

Folgende Aufgaben und Befugnisse obliegen jedem Dekanat2):

  • Leitung des Fachbereichs und dessen Vertretung innerhalb der Universität
  • Das Dekanat erstellt im Benehmen mit dem Fachbereichsrat den Entwicklungsplan des Fachbereichs als Beitrag zum Hochschulentwicklungsplan und ist insbesondere verantwortlich für die Durchführung der Evaluation.
  • Verantwortlichkeit für die Vollständigkeit des Lehrangebotes und die Einhaltung der Lehrverpflichtungen sowie für die Studien- und Prüfungsorganisation; das Dekanat gibt die hierfür erforderlichen Weisungen.
  • Verteilung der Stellen und Mittel innerhalb des Fachbereichs auf der Grundlage der im Benehmen mit dem Fachbereichsrat festgelegten Grundsätzen der Verteilung.
  • Verantwortlichkeit dafür, dass Funktionsträgerinnen und Funktionsträger, sowie die Gremien und Einrichtungen des Fachbereichs ihre Aufgaben wahrnehmen und die Mitglieder und Angehörigen des Fachbereichs ihre Pflichten erfüllen.
  • Überprüfung der rechtlichen Korrektheit von Beschlüssen innerhalb des Fachbereichs.
  • Erstellung der Entwürfe für Studien und Prüfungsordnungen
  • Vorsitz des Fachbereichsrates und Ausführung von dessen Entschlüssen

Beschlüsse des Dekanats können nicht gegen die Stimme der Dekanin oder des Dekans gefasst werden.

 
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki